VASK Graubünden
Postfach 64
7208 Malans
Tel: 081 353 71 01
e-mail:  
vask.graubuenden@bluemail.ch 

Kontaktformular


Sa. 2. Februar Seminar
für Eltern, Kinder, Geschwister, Partnerinnen, Partner, Freunde, Psychiatrie-Erfahrene, Fachleute und Interessierte
 -
Anmelden bis Mi. 30 Jan. mit Talon - oder schriftlich - / Programm zum runterladen

 8.30 h                              Türöffnung, Kaffee und Gipfeli
 9.15 h                              Begrüssung und Orientierung
9.30 h  – 11.15 h             Gruppe*
11.30 h                             Mittagessen in der Cafeteria der Klinik
13.00h – 14.15h               Gruppe*
14.30h – 15.45h              Gruppe*
16.00h – 16.30h              Plenum und Rückmeldungen

Es sprechen zu folgenden Themen:
Dr.med. Henrik Berthel, Oberarzt des Ambulanten Psychiatrischen Dienstes Graubünden in Davos.
Kurze Vorstellung der Krankheitsbilder. Schizophrenie, Depression und Borderline.
Gibt es neue Wege in der Langzeitbehandlung mit Psychopharmaka und mit alternativen Therapien?  Klinikeintritt freiwillig oder mit FU.


Eduard Felber, Pflegedirektor der PDGR Graubünden
Vorstellung des Pilotprojekts der PDGR: Arbeitsintegration in den  1. Arbeitsmarkt - ist das möglich?
Angebot der PDGR:
Ambulante Krisenintervention zu Hause.

 
Dr.phil. Reto Parpan, Klinischer Psychologe 7416 Almens
Mitwirkung von Peers /Genesungsbegleiterinnen
Wie gehen wir Angehörigen mit Krisensituationen um?
Sind wir Angehörigen denn  für alles verantwortlich?
Distanz schaffen ohne Schuldgefühle- ist das möglich?

*Die Fachleute werden nicht einfach einen Vortrag halten, sondern zu ihrem Thema nach einen kurzen Referat der jeweiligen Gruppe im Gedankenaustausch Red und Antwort stehen. Die TeilnehmerInnen werden in Gruppen eingeteilt und kommen rotationsweise zumjeweiligen Thema bezw. Referenten.

Seminarkosten pro Person    Fr. 25.-
Ehepaar                                 Fr. 40.-
Betroffene                              Fr. 10.-
Zu bezahlen am Seminar
Das Mittagessen kann gemeinsam in der Cafeteria der Klinik Waldhaus zu einem günstigen Preis eingenommen werden. 



GV neu am Sa. 9. März nicht wie im Jahresprogramm am 16. März